Spezialisierungsbereiche

Die Studierenden müssen sich in einen der folgenden Spezialisierungsbereiche vertiefen:

A - Internationales Banken-, Kapitalmarkt- und Versicherungsrecht

B - International Business Transactions und Technologietransfer

C - Asian Business Law*

D - Mergers & Acquisitions und Gesellschaftsrecht

E - International Sports Law

* in Vorbereitung, Änderungen vorbehalten.

Alle Spezialisierungen können auch als Zertifikatskurs (CAS) besucht werden.

Die Studiengänge werden nur bei genügender Teilnehmerzahl durchgeführt.