Europa Institut (EIZ)

Das 1992 gegründete und als privatrechtlicher Verein organisierte  Europa Institut an der Universität Zürich ist ein leistungsfähiges Dienstleistungs- und Informationszentrum für alle Fragen des Europarechts – insbesondere des europäischen Wirtschaftsrechts.

Das EIZ bietet unter anderem jährlich eine beachtliche Zahl qualitativ hochstehender Weiterbildungsseminare in den verschiedensten Themenbereichen an und gibt die «Zeitschrift für Europarecht» (EuZ) heraus, die zweimonatlich als Beilage zur «Schweizerischen Juristen-Zeitung» (SJZ) erscheint.

Der LL.M.-Studiengang Internationales Wirtschaftsrecht ist sowohl örtlich wie organisatorisch eng mit dem EIZ verbunden. Das EIZ verfügt neben einer sehr gut ausgebauten Europarechtsbibliothek über die gesamten Rechtserlasse der EU (Verordnungen, Richtlinien, Urteile des Europäischen Gerichtshofes usw.).

Studierende des LL.M.-Studiengangs Internationales Wirtschaftsrecht kommen in den Genuss einer verbilligten Teilnahme an den EIZ-Veranstaltungen (Tagungen und Seminare) und einer kostenlosen Abgabe der EuZ.